Freitag, 16. Dezember 2016

Vegane Rumkugeln


Nach dem Bratapfellikör hier noch eine weitere kleine Geschenkidee (gebrannte Mandeln machen sich in solchen Tütchen übrigens auch sehr gut).

Zutaten (für ca. 30 Stück):
250 g Zartbitterschokolade
25 g vegane Butter
1 EL Puderzucker, gesiebt
1 EL Hafersahne
3 EL brauner Rum
Kakaopulver (oder Schokoladestreusel) zum Wälzen

Schokolade im Wasserbad schmelzen. Mit einem Schneebesen zunächst die vegane Butter, dann Puderzucker und Hafersahne, dann den Rum unterrühren. Kühl stellen, bis die Masse anfängt, fest zu werden, und sich gut formen lässt. Dann kleine Kugeln rollen, dafür ggf. die Hände anfeuchten, und in dunklem Kakaopulver oder Schokoladestreuseln wälzen. Kühl stellen und fest werden lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen