Mittwoch, 26. Oktober 2016

Amaranth-Schoko-Wölkchen


Denkbar einfach, sehr hübsch und je nach Geschmack mit weißer, Milch- oder Zartbitterschokolade herzustellen - das macht sie ideal für alle, die wie ich im Sinne des Clean Eating ihren Zuckerkonsum etwas herunterschrauben, aber nicht komplett auf süße Leckereien verzichten wollen. Allerdings sind die Wölkchen recht fragil und sollten vorsichtig behandelt werden!

Zutaten (für 12 bis 15 Stück):
35 g Schokolade
25 - 30 g gepuffter Amaranth

Schokolade im Wasserbad schmelzen und Amaranth unterrühren. Dabei erst einmal mit 25 g beginnen und ggf. noch etwas mehr dazugeben. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein Butterbrotpapier setzen und fest werden lassen.

Kommentare:

  1. Hmmm - lecker... sag mal ... gibt es dieses Jahr eigentlich kein Adventskalenderwichteln ? LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)
    Danke für die tolle Idee - habe es mit Quinoapops gemacht, sehr lecker!!!
    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lena,
      ui, das glaub ich - klingt gut!
      Liebe Grüße
      Carola

      Löschen