Freitag, 5. Februar 2016

Use Up Along Challenge 4: Starte in den Tag mit Frühstück, das möglichst viele Sachen aus deinem Vorrat enthält.


Bei der dieswöchigen Challenge habe ich ein wenig gecheatet, das muss ich zugeben. Ich habe nämlich am Wochenende extra das Würstchen übrig gelassen, um es für die Challenge zur Verfügung zu haben. Ansonsten gab es noch Kräutertee und Plätzchen mit Cashewmus. Nur das Brot war komplett UUA-zutatenlos.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Quatsch, das ist nur das schlechte Licht :)

      Löschen
  2. Ein sehr kreatives Frühstück! ;-) Schaut etwas karg aus, klingt aber überraschenderweise ziemlich lecker!

    AntwortenLöschen
  3. Plätzchen zum Frühstück sind grundsätzlich immer eine gute Idee! ;)

    AntwortenLöschen