Montag, 8. Dezember 2014

{Adventskalendertürchen 8} Angies Muffinbackmischung im Glas


Seit Angie von "Bissen für's Gewissen" Mama ist, finde ich ihren Blog noch interessanter als vorher.  Rein theoretisch weiß ich zwar, dass eine (ausgewogene!) vegane Ernährung in jedem Lebensstadium, also auch in Schwangerschaft, Stillzeit und Kindheit problemlos möglich ist, aber die praktische Umsetzung interessiert mich dennoch sehr. Aber keine Angst, natürlich geht es bei Angie nicht nur um Babythemen!


Hallo liebe Leser/innen von twoodledrum!

Ich bin Angie, 33 aus Wien und blogge seit 3 Jahren auf www.bissenfuersgewissen.com. Momentan bin ich karenziert und verbringe die Zeit mit meinem Sohn, der heute auf den Tag genau 6 Monate geworden ist.

Auf meinem Blog findet ihr Rezepte von süß bis herzhaft (aber lieber süß), ich schreibe auch über vegane und tierversuchsfreie Produkte und Kosmetik und seit ich Mama bin, natürlich darüber wie es sich vegan mit Baby lebt.

Für Carolas Adventskalender habe ich mir ein schnelles Geschenk aus der Küche ausgedacht, denn schnell muss es als Mama meistens gehen.


Muffinbackmischung im Glas


Dazu habe ich mein liebstes Standardmuffinsrezept genommen, das immer gelingt und ohne viele Zutaten auskommt. Perfekt für alle veganen Backneulinge!

Ihr braucht:
1 großes Schraubglas (für ca. 500ml Füllmenge)
Stoffreste
2 Bänder
12 Muffinformen
1 Klebeetikett
1 Anhänger
Schere
Stift


Füllt die trockenen Zutaten (siehe unten im Rezept) schichtweise ins Glas und verschraubt dieses gut. Schneidet nun 1 oder 2 Rechtecke aus verschiedenen Stoffen aus, legt diese aufs Glas und bindet sie mit einem farblich passenden Band fest.

Auf das Klebeetikett schreibt ihr den Namen der Backmischung und klebt es aufs Glas. Auf den Anhänger schreibt ihr die weiteren (flüssigen) Zutaten, die benötigt werden, und die Backanleitung auf. Bindet den Anhänger ans Glas.

Die Muffinformen bindet ihr mit einem Band zusammen und legt sie der Backmischung bei.



Rezept für die Backmischung:

Diese Zutaten kommen alle ins Glas:
200 g Mehl
140 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
1 Teelöffel Backpulver
Prise Salz
2 gehäufte Esslöffel Kakao

Der oder die Beschenkte benötigt dann noch:
250 ml Mineralwasser spritzig
80 ml (Raps)öl
1 Esslöffel (Apfel)essig


Alle Zutaten mit einander gut verrühren, bis ein dickflüssiger Teig entsteht. Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die Muffinformen in ein Muffinblech geben und den Teig etwas mehr als halbvoll einfüllen. Ca. 15-20 min backen.

Liebe Carola! Vielen Dank, dass ich ein Türchen deines Kalenders sein durfte, es war mir ein Vergnügen :)

Kommentare:

  1. oh, das klingt super. Ich habe soeben noch DIE Kleinigkeit für meine Lieben gefunden :-) Danke!!!

    AntwortenLöschen
  2. Super Geschenksidee, danke!!
    Alles liebe, nina

    AntwortenLöschen