Mittwoch, 16. April 2014

Bananen-Vollkorn-Waffeln mit Leinsamen


Dieses Waffelrezept habe ich jetzt schon mehrmal gemacht und bin damit sehr zufrieden. Vegane Waffeln sind ja immer so eine Sache, und im Wesentlichen bin ich schon froh, wenn sie nicht einfach im Waffeleisen kleben bleiben. Das ist hier aber mit ein bisschen Öl kein Thema, und auch wenn die Waffeln an unvegane Eierwaffeln geschmacklich nicht wirklich rankommen, sind sie doch sehr lecker. Außerdem sind sie durch den wenigen Zucker angenehm wenig süß, sodass sie sich am nächsten Tag auch noch als Frühstück eignen. Daumen hoch.

Zutaten (für 12 bis 14 Herzchenwaffeln):
210 g Mehl, Type 405
210 g Vollkornmehl
1 EL Backpulver
30 g Leinsamen
1 TL Salz
2 EL Zucker
1,5 TL gemahlene Vanille
720 ml Sojamilch
1 große Banane, reif

Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben, mit den restlichen trockenen Zutaten vermischen. Sojamilch dazugeben, die Banane mit einer Gabel fein zerdrücken und alles verrühren. Das Waffeleisen aufheizen lassen und zwischen den Waffeln jeweils mit neutralem Pflanzenöl dünn einfetten.

Quelle: food.com

Entschuldigt übrigens, dass es momentan so wenig von mir zu lesen gibt. Zu erzählen hätte ich wohl genug, aber meine freie Zeit verbringe ich derzeit überwiegend draußen, und das sieht dann so aus:


Ein Ende ist aber in Sicht. Ich habe ausgerechnet, dass ich nur noch vier volle Tage graben muss, dann bin ich fertig. Hurra!

Kommentare:

  1. Oh lecker, das Rezept werde ich die Tage bestimmt mal Testen! Danke! LG Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das Rezept! Ich hab schon ein paar Rezepte versucht und alle sind bislang kleben geblieben (trotz Öl und noch mehr Öl). Wird am Wochenende gleich mal ausprobiert!

    LG Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Erfolg! Es ist aber auch immer ein bisschen vom Eisen abhängig; bei mir geht es erst, seit ich ein neues Waffeleisen habe, bei dem die Beschichtung noch ok ist.
      Liebe Grüße
      Carola

      Löschen
  3. ooohhhh - was für ein schöner garten *schwärm* :-)

    AntwortenLöschen
  4. Oh da hast du ja nen tollen großen Garten!!!

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen