Dienstag, 4. Februar 2014

Use Up Along 2014, Etappe 2: Zwischenstand


Hiho! Da bin ich wieder mit einem Foto von meinen Vorräten, und zwar mit dem Foto zur 2. Etappe im Use Up Along 2014, dem Zwischenstand.

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass seit der 1. Etappe, der Bestandsaufnahme, tatsächlich noch einige Dinge hinzugekommen sind. Da hatte ich wohl nicht richtig hingeschaut. Aber jetzt ist die Liste hoffentlich vollständig, und es ist auch schon einiges weggekommmen! Auch wenn der Tisch noch so voll aussieht wie eh und je: Immerhin passt jetzt alles drauf! Vorher haben nämlich die Kartoffeln, das Zeug aus dem Gefrierfach und noch so manches gefehlt.

Einiges habe ich über foodsharing.de abgegeben, das meiste haben wir jedoch selbst aufgegessen. Allerdings waren auch nicht alle Packungen voll, vieles war schon angebrochen oder sogar fast aufgebraucht. Bei Dingen, bei denen ich das Aufbrauchen immerhin angefangen habe, habe ich ein * vorangestellt.


Wie die Bestandsaufnahme bei anderen aussah, könnt ihr euch hier anschauen. Bis Mittwoch hätte ich gern von allen Teilnehmerinnen das zweite Bild (und auch gerne den Link zum Blogpost), damit ich zum Wochenende hin eine Zusammenfassung zum Zwischenstand erstellen kann. Wer noch verspätet einsteigen will: Kein Problem! Alle Infos findet ihr hier. Meldet euch einfach, ich trage euch dann nach.

Speisekammer
7 Dosen Weihnachtsplätzchen
5 Päckchen Lebkuchen (à 300 g) foodsharing.de
2 Früchtebrote foodsharing.de
Walnüsse
Marzipan mit Schokolade überziehen
Thunfisch
Haselnussfüllung für Gebäck Nussschnecken
2 Sojapasteten foodsharing.de
Lebkuchenchutney mit Kartoffelspalten aus dem Ofen
BBQ-Soße Buffalo Cauliflower Snack
Rohkost-Pitabrot
*Polenta Polenta-Nuss-Schnitten, Polenta-Kartoffel-Ofenbratlinge, Polenta-Pfannkuchen
Hirse zu Minestrone mit dicken Bohnen
Saure Gurken
*Rauchsalz mit Kollegin teilen
*Buchweizenmehl Buchweizenpfannkuchen
Kichererbsenmehl Kichererbsenrührei, Bratlinge
*Grieß
2,5 2 kg Brotbackmischung
1 Vollkorn-Blitzbrot im Glas
1 Glas Sauerkraut Erbsenbrei mit Sauerkraut
3 2 Gläser Rotkohl
*1 kg Mehl, Type 550
*1 große Schüssel voll Kartoffeln

Küchenschrank
*2 angebrochene Päckchen Zwieback Tiramisu
Spearmint-Öl
Rosenwasser Payesh
kleines Fläschchen Olivenöl
Sojamedaillons foodsharing.de
Vollkornnudeln
Grafschafter Goldsaft
Noriblätter Sesam Seitan Somen
Roggenvollkornmehl
Karamell-Matcha als Shake mit Sojamilch und Banane
Maismehl
Cornflakes
Hartweizenmehl Pasta
Dinkelmehl
Sahnesteif meiner Mutter geben
Kala Namak Kichererbsenrührei
*2,5 Tütchen Weinsteinbackpulver
*Rohrohrzucker
*Kräuteressig
*Rotweinessig

Kühlschrank
Kokosmus Raspberry Coconut-Oat Macaroons
*Carob-Sirup
Ahornsirup Brownies
Reisessig
*Reissirup
*Mandelmus
Amarena-Kirschen
Räuchertofu
Apfelmus
*Tahini
getrocknete Tomaten an Freundin verschenken
Marzipan (angebrochen) mit Zartbitterschokolade überziehen
frischer Meerrettich
frischer Ingwer

Tiefkühlfach
Rinderfilet
3 2 Dosen Wirsing
2 1 Dose Mangold Minestrone mit dicken Bohnen
*1 Stück Kräuterbutter
4 Hamburgerbrötchen
3 1 Glas Seidentofu (90 g)
1 Ben & Jerry's 
Tempeh
5 4 Dosen Suppe
1 Dose Spinat

Gewürze
Italienische Gewürzmischung
Chinesische Gewürzmischung
getrocknete Chilischoten
scharfe Gewürzmischung

Getränke
Wodka
Whiskey
Himbeer-Vanille-Likör

Kommentare:

  1. da ist ja schon einiges bei Dir weg gekommen oder angebrochen worden. Hut ab!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich war aber auch ganz brav und hab fast nichts gekauft außer frisches Obst und Gemüse.

      Löschen
    2. finde ich manchmal gar nicht so einfach, sich da immer zurückzuhalten beim einkaufen!!

      hier noch mein Späteinsteiger-Zwischenstand: http://wp.me/p2IjyV-C6

      liebe Grüße, Natalie

      Löschen
  2. Hey Carola,

    hehe, das gleiche ist mir auch passiert! Ich habe doch tatsächlich meine "Back-Kiste" übersehen gehabt. Da ist auch noch einiges drin. Du hast aber trotz der "Neuentdeckung" einiges verbraucht! :)

    Ich hoffe, du nimmst meinen Post auch morgen noch auf, leider halte ich morgen noch einen letzten Vortrag für dieses Semester, weshalb ich heute partout nicht mehr zum resümieren komme.

    Alles Liebe
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Natalie,
      klar :) Ich bin derzeit nur zum Duschen und Schlafen zu Hause, daher werde ich vor Sonntag Abend vermutlich sowieso nicht dazu kommen, den Post zusammenzustellen.
      Liebe Grüße und viel erfolg bei deinem Vortrag
      Carola

      Löschen
    2. Lallo Carola,

      ganz vielen Dank, deine lieben Wünsche haben geholfen, zum Glück lief es wohl ganz gut. :) Jetzt habe also auch ich die Zeit gehabt, einen kurzen Zwischenstand zusammenzustellen http://gemueseistmeingemuese.wordpress.com/2014/02/07/use-up-along-2014-etappe-2/
      Dass du so viel unterwegs bist, klingt ja nach sehr viel Stress! Ich drücke dir die Däumchen, dass du demnächst auch mal wieder etwas Ruhe findest!

      Alles Liebe
      Natalie

      Löschen
  3. Hier mein Zwischenstand:
    http://beveggie-goingvegan.blogspot.de/2014/02/use-up-along-zwischenstand.html

    Grüßle, jessi

    AntwortenLöschen
  4. bin auch fertig mit meinem zwischenstand bzw. neuanfang ;)
    glg
    http://kolnlsluml.blogspot.co.at/2014/02/using-up-along-2014.html

    AntwortenLöschen
  5. Es tut mir leid - ich schaffe es vor lauter STress nicht mehr, ein Foto zu machen. Dafür müsste ich alles aus den Schränken räumen, aber sowohl küchenablage als auch Tisch sind von anderen Dingen belegt.
    Dafür bin ich aber gerade dabei, einen aktualisierteren Post zu schreiben, der in etwa einer Stunde auf meinem Blog verfügbar ist.

    Lg,
    Rose

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Carola,

    ich hatte ihn dir ja auch schon gemailt, hier nochmal mein Zwischenstand: http://soulfoodgiesing.blogspot.de/2014/02/use-up-along-2014-zwischenstand.html

    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  7. Waaaaah, Carola, ich hatte den Zwischenstand irgendwie für den 15.02. eingeplant - und habe ihn jetzt ganz schnell geschrieben...
    Etwas verspätet, aber dennoch da:

    http://frauschulzwirdvegan.blogspot.de/2014/02/use-up-along-2014-zwischenstand.html

    Alles Liebe
    Frau Schulz

    AntwortenLöschen