Sonntag, 9. Februar 2014

Round up zum Zwischenstand beim Use Up Along 2014


Die 2. Etappe des Use Up Along 2014 ist zu Ende gegangen. Eine lange Vorrede will ich hier gar nicht halten, sondern euch einfach die Posts präsentieren. Dabei habe ich dieselbe Reihenfolge eingehalten wie bei der Bestandsaufnahme, um euch die Übersicht zu erleichtern.

Einige Teilnehmerinnen konnten leider kein aktuelles Foto machen (kann ich verstehen, man muss ja doch ziemlich in den Schränken wühlen) oder sind komplett ausgestiegen. Wer noch "nachreichen" will, kann das aber gern tun. Den Endstand brauche ich dann bis zum 26. Februar.

Und hier die Beiträge:


Rose von "Rose kocht vegan!" hat es vor lauter Stress leider nicht geschafft, die Küchenschränke erneut auszuräumen. Ihre Liste ist aber auf dem aktuellsten Stand.


Salka kämpft auf "Bissen für's Gewissen" mit der Problematik, dass zwar schon einiges von der Liste verschwunden ist, dafür aber auch viel Neues dazukam. Ein aktuelles Foto gibt es auch bei ihr nicht, dafür aber Fotos von den gekochten Gerichten.


elbmöhre setzt diesmal mit dem Mitmachen aus - ihre Liste war ja von Anfang an sehr kurz. Einen Endstand wird es aber auf jeden Fall geben.



Aus Jennys Küchenschränken ist schon einiges verschwunden. Ebenso wie ich merkt sie, wie die Lebensmittelkosten zurückgehen, wenn man erst mal aufbraucht und nur Obst und Gemüse frisch kauft... Die komplette Liste gibt es auf Jennys veganem Blog.


Zu Tanjas Zwischenstand, den ihr auf "Her mit dem Grünzeug!" findet, kann ich euch leider kein Bild zeigen, denn ich kann es nicht herunterladen. Wird nachgereicht!


Frau Schulz hat ebenfalls schon einiges geschafft. Auch hier gibt es kein Foto vom gesamten Zwischenstand, aber dafür ganz viele Bilder von gebackenen und gekochten Leckereien.



Jessi hatte ja von Anfang an nicht viel aufzubrauchen, dennoch muss man ihrer Leistung Respekt zollen: Fast alles ist weg! Hier auf "Be veggie- goging vegan! die vollständige Liste.


Keine Foto von den restlichen Vorräten, dafür aber von den gekochten Gerichten gibt es bei Natalie auf "Essen. Leben. Leben lassen.".



xiaoying startet auf "k.o.n.s.u.m." noch einmal durch, und zwar diesmal mit einer Liste der Dinge, die wirklich verbraucht werden sollen, und nicht von ihren gesamten Vorräten. Die Agenda seht ihr auf dem Foto.


Gourmande hat ebenfalls kein Zwischenstandsfoto gemacht, hält aber auf "Gourmandises végétariennes" ihre Aufbrauchliste beständig aktuell. Auch sie freut sich über Rezeptideen!


Verena lässt uns auf "Soulfood Giesing" an beachtlichen Aufbraucherfolgen teilhaben. Bewundernswerte finde ich vor allem die Menge der Hülsenfrüchte, die schon aufgegessen ist.



Frl.Fröstelig vom gleichnamigen Blog hat ebenfalls schon einiges verbraucht. Für einige Dinge werden aber noch Tipps gesucht.


Auch von Natalie von essen & l(i)eben gibt es leider kein aktuelles Bild, aber nichtsdestotrotz einen Zwischenstand.



Auf diesem Foto seht ihr meine eigenen Erfolge, und es gibt derer einige!

Kommentare:

  1. Huuuch, ich hab es auch ganz verschnarcht. Ich hätte aber auch keine Zeit gehabt, ein Foto zu machen. Aber meine Liste in der Sidebar meines Blogs ist auch aktuell. :-)
    http://gourmandisesvegetariennes.blogspot.de/p/aufgebraucht-2014.html
    Auch bei mir sind Rezepttipps gerne gesehen.

    Ich wünsch dir einen schönen Sonntagabend!

    AntwortenLöschen
  2. huhuuu carola,
    bei mir macht es irgendwie wenig sinn, einen zwischenstand zu posten. ich bin aber fleissig dabei, meinen kleinen vorrat aufzubrauchen und aufzufuttern und einiges konnte ich auch schon streichen von meiner liste. das endergebnis gibt es dann zur letzten etappe :-)
    liebe grüße!
    em

    AntwortenLöschen
  3. Hello!

    Ich bin auch etwas spät dran: http://www.bissenfuersgewissen.com/2014/02/use-up-along-2014-zwischenstand.html

    Aktuelles Bild gibt es keines, nur eine kleine Liste verbrauchter Sachen.

    LG Angie

    AntwortenLöschen