Mittwoch, 1. Januar 2014

Use Up Along 2014 - kollektives Lebensmittelaufbrauchen


Ein frohes neues Jahr wünsche ich euch allen! Seid ihr gut reingekommen? Ich auf jeden Fall - gestern gab es Raclette, und heute haben wir den Großteil des Tages auf der Couch verbracht. Aaaah. So gut. Aber der Ernst des Lebens beginnt wieder, und wenn bei mir auch nicht mit Arbeit, so doch mit Entrümpeln. Überhaupt eine meiner Lieblingsbeschäftigungen, aber der Beginn eines neuen Jahres bietet sich dafür natürlich ganz besonders an. Und was liegt für einen Foodblog näher, als sich auch mal mit den Inhalten des Vorratsschrankes zu beschäftigen? Noch dazu macht das Aufbrauchen kollektiv gleich doppelt so viel Spaß, und daher kündige ich ihn stolz an: den

Use Up Along 2014!

War er 2013 noch auf Bloggerinnen beschränkt, so können dieses Jahr ausdrücklich alle dabei sein, ob mit oder ohne Blog. Ihr könnt entweder heimlich mitmachen oder, und das fände ich schöner, mir eure Bilder schicken, und zwar bis zu folgenden Daten:

15. Januar: ein Foto von all euren Lebensmitteln, die ihr aufbrauchen wollt - hier geht es zur Bildersammlung.

5. Februar: Zwischenstand.

26. Februar: den Endstand mit allen (oder auch keinen?) Resten.

Zum Wochenende fasse ich dann jeweils alle Fotos zu einem Sammelpost zusammen.

Eure Lebensmittel müssen dabei nicht vegan oder auch nur vegetarisch sein, denn das sind meine auch nicht alle - wie auch, wenn man mit einem Omni zusammenlebt? Jede/r ist herzlich eingeladen, mitzumachen.

Dabei könnt ihr gern alles zeigen, was ihr aufbrauchen wollt. Eher nicht gemeint sind Dinge, die ihr sowieso nachkauft, sobald sie alle sind, sondern eher die "Ladenhüter" im Vorrats- und Kühlschrank, die es bisher noch nicht auf den Teller geschafft haben.

Sendet mir einfach zu jedem Termin eine Mail mit einem Foto an twoodledrum[ät]gmx[punkt]de. Ihr könnt auch gerne zum 5. Februar noch einsteigen.

Extra für Blogger(innen):
Wenn ihr einen Blog habt, seid ihr aber natürlich auch herzlich eingeladen, mehr zu euren Lebensmitteln zu schreiben und für die Aktion zu werben! Wenn ihr mir zu eurem Foto den Link mitmailt, verlinke ich euch gerne. Das Logo von oben könnt ihr euch gern mitnehmen.

Und hier die Beiträge vom letzten Jahr:
Etappe 1 (Bestandsaufnahme)
Etappe 2 (Ideen)
Etappe 3 (Zwischenstand)
Endstand

Kommentare:

  1. Huhu!

    das ist super, und ich denke, da bin ich diemal dabei.
    Da wir ja jetzt auch bald umziehen, lohnt es sich erst recht, das alles aufgebraucht wird, und der Vorratsschrank leerer wird ;-)

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  2. hi carola
    witzig - gerade vor ein paar tagen sprachen wir hier zu hause davon, daß ich dieses jahr wieder an deinem use up along teilnehmen würde, wenn es denn eines gäbe. und et voila.... da isses. ich bin also dabei - danke :-)
    und liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Cool, dass du die Aktion wieder machst. Ich denke schon, dass ich wieder dabei bin, mein Schrank bricht schon wieder aus allen Nähten! :-D

    AntwortenLöschen
  4. Hey!
    Das ist ja eine tolle Idee!! Wunderbar!!

    AntwortenLöschen
  5. Da mach ich doch gerne wieder mit! Zeit, dass der Schrank wieder leerer wird! ;)

    AntwortenLöschen
  6. Hi Carola,
    yey, super, dass du das wieder machst! ich habe schon sehnsüchtig auf die ankündigung gewartet und mache gerne wieder mit. finde auch das konzept gut, es v.a. auf die lebensmittel zu "beschränken", die nicht regelmäßig nachgekauft werden! ich fürchte, teilweise sind immer noch ein paar zutaten von letztem jahr dabei...

    alles liebe
    natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so - ich habe tatsächlich einige Schrankhüter der vergangenen Aktion gefunden :D

      Löschen
  7. Leider ist das Logo zu gross für meinen Blog. Ich nehme dennoch gern teil. Reicht es, dir einen Link hierzulassen? Wenn du die Fotos anklickst, kommst du afu die Medienseite von blog.de und man kanns da downloaden.

    http://rose-kocht-vegan.blog.de/2014/01/07/use-up-along-2014-projekt-vorratssichtung-vernichtung-17563804/

    Ansonsten mach ich noch ne Mail.

    AntwortenLöschen
  8. hello :-)
    hier meine (äußerst übersichtliche) bestandsaufnahme:
    http://elbmoehre.blogspot.de/2014/01/use-up-along-2014.html
    liebe grüße!
    em

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Carola,
    seit der letzten Aktion mache ich sowas gelegentlich fuer mich alleine. Diesmal habe ich mal wieder gesichtet und meine Vorraete an der Start Linie platziert.
    Die Kandidaten findest du unter
    www.gruenerteller.wordpress.vom
    Danke fuers Ausrichten der Aktion
    Gruss Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Carola,
    hier kommt meine Übersicht (autsch, doch so viel -.-):
    http://frauschulzwirdvegan.blogspot.de/2014/01/use-up-along-2014-die-bestandsaufnahme.html?m=1

    Alles Liebe
    Frau Schulz

    AntwortenLöschen
  11. Aaaaah, die Aktion fand ich schon letztes Jahr super und ich hatte mir damals fest vorgenommen, mitzumachen.
    Das werde ich auch immer noch, allerdings werde ich wohl nicht vor Freitag dazu kommen, einen Post dazu zu verfassen. Aber ich geh mal davon aus, dass das klar geht? ;-)

    Liebe Grüße!

    (P.S.: Hat der Karottenkuchen geschmeckt?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar :)
      (Der Karottenkuchen war der Knaller! Hab mit zwei Freundinnen geteilt und musste direkt das Rezept weitergeben.)

      Löschen
  12. sodele, hier nun auch meine Übersicht:
    http://beveggie-goingvegan.blogspot.de/2014/01/use-up-along-2014.html

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Carola,

    Toll, dass du die Aktion noch mal gestartet hast! Hier kommt nun auch mein Link http://gemueseistmeingemuese.wordpress.com/2014/01/14/use-up-along-2014-etappe-1/

    Alles Liebe
    Natalie

    AntwortenLöschen
  14. So, mit etwas Verspätung bin auch im am Start. Meine Bestandsaufnahme: http://gourmandisesvegetariennes.blogspot.de/2014/01/wie-voll-ist-dein-vorratsschrank-use-up.html (Oh Schreck!!!)

    AntwortenLöschen
  15. ein schönes Neues Jahr für Dich!

    klasse, dass es wieder einen UseUpAlong gibt.

    und wie schön zu sehen, dass ich nicht die einzige mit Verspätung bin. die Rückeroberung meiner Arbeitsplatte hat schon begonnen. http://wp.me/p2IjyV-AZ

    AntwortenLöschen
  16. Ohhh es gibt ja einen offiziellen Use-Up-Along!
    Hatte das bei Gourmandises végétariennes gesehen und für eine super Idee gehalten.
    Im Moment bearbeite ich grad Fotos und mache eine Liste und würde am Wochenende noch miteinsteigen, wenn ich darf?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, sehr gerne :) Ich trag dich dann nach.

      Löschen
  17. TOLL! schade, dass ichs so spät gesehen habe!! ich bin momentan nämlich auch am alles aufbrauchen :D

    AntwortenLöschen