Samstag, 28. Dezember 2013

Gastposts: Spritzgebäck und Kandiskuchen-Kokos-Würfel

Wer will denn nach Weihnachten noch Plätzchen? Eigentlich niemand mehr. Aber die nächste Adventszeit kommt bestimmt, und da schadet es nicht, ein paar Rezepte in der Hinterhand zu haben. Ich habe dieses Jahr auch gebacken, auch wenn es durch den Adventskalender nicht so ganz rauskam, und war mit den Rezepten gleich auf zwei Blogs zu Gast:



Am 10. Dezember gab es auf Barbaras Spielwiese Kandiskuchen-Kokos-Würfel, die ganz ohne Backen auf die Schnelle gemacht sind.



Am 4. Advent gab es dann Spritzgebäck auf "Gourmandises végétariennes" - Gourmande war ja schon das ein oder andere Mal bei mir zu Gast, und jetzt konnte ich mich endlich mal revanchieren.

Kommentare:

  1. Das sieht sehr gut aus und das nächste Jahr kommt bestimmt (yummy), auch wenn ich dir bezüglich der aktuellen Plätzchen-Nasch-Unlust durchaus zustimme. Fand es früher schon sehr unlogisch, dass in manchen Familien die Kekse bis zum 24. nicht angerührt werden sollen. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Aaah, das Spritzgebäck! <3
    Das würde jetzt perfekt zu meinem Sonntagskäffchen passen. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht lecker aus und kann man sicher auch außerhalb der Weihnachtszeit essen ;-) Danke für die Anregungen.
    Lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen