Freitag, 18. Oktober 2013

Vegan Package Swap im Oktober



Lange war ich ja skeptisch, ob ich beim Vegan Package Swap mitmachen sollte, habe mich dann aber letztendlich dafür entschieden - nicht zuletzt, weil Gourmande mir die Aktion schmackhaft gemacht hat. Die Regeln sind denkbar einfach: Einmal im Monat meldet man sich zum Tauschen an und packt dann ein Päckchen für einen Tauschpartner. Wohin das Päckchen gehen soll, kann man sich grob aussuchen (z. B. weltweit oder nur innerhalb Europas, was ich gewählt habe).

Und was soll ich sagen? Ich bin begeistert! Das wundervolle Päckchen, das ihr oben seht, habe ich von meiner Tauschpartnerin aus Großbritannien bekommen.

Ihr seht:
Waschnüsse, Mock Duck, herzhafte Haferkekse, eine Falafelmischung, glutenfreie Fertignudeln, Aprikosenkerne, eine kleine Portion Müsli, weiße Rohkostschokolade und Carobsirup. Ich wusste bis dato nicht einmal, dass so etwas wie Carobsirup überhaupt existiert!

Und ich habe Folgendes verschickt:


Getrocknete Mangos von dwp, Zotter-Nougat, Sendi, rotes Pesto, selbstgemachte Kakao-Spearmint-Seife, Picknicker, Mannerschnitten, Kaffeebohnen mit Schokolade, Vivani dunkle Nougat und (nicht im Bild) Vollkornbrot.

Jetzt fresse ich mich so nach und nach durch die erhaltenen Köstlichkeiten und freue mich auf die nächste Runde im November.

Kommentare:

  1. Juhu, wie schön, dass dir dein Päckchen so gut gefällt, es sieht auch echt supergut aus!
    Carobsirup klingt total spannend, hast du den schon probiert?

    Wenn du mal wieder mit England swapst, würde ich deinen Swappartner auf jeden Fall darum bitten, dir Flapkjack zu schicken- das ist nämlich die ganz große Liebe bei mir. Schmeckt ungefähr so wie roher Haferflockencookieteig, mjamm! ;-)

    Hast du die Seife selbst gemacht?
    Kannst du davon vielleicht das "Rezept" bloggen? Oder hast du das schon mal gezeigt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm, wo ist denn mein Antwortkommentar hin? Naja, dann noch mal: Den Carobsirup hab ich noch nicht probiert, nein. Er wurde mir aber für Bananenmilch empfohlen :) Und das mit den Flapjacks ist ein guter Tipp. Danke!
      Die Seife ist selbst gemacht, und ich wollte auch immer schon mal einen Blogpost dazu schreiben, aber da es da einiges zu beachten gibt (man arbeitet mit Natronlauge), soll der schon ordentlich werden. Dauert also noch etwas :)
      Liebe Grüße
      Carola

      Löschen
  2. Hey Carola

    das klingt super, davon hatte ich noch gar nichts gehört!
    Verstehe ich es richtig, dass man nicht so lange mitmachen "muss", wie man sich abmeldet, sondern dass man sich jeden Monat neu anmelden kann, wenn man mitmachen will?

    Alles Liebe
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Natalie,
      ja, genau. Man registriert sich, um seinen Account zu erstellen, und muss sich dann aber jeden Monat noch für den jeweiligen Tausch anmelden.
      Liebe Grüße
      Carola

      Löschen
  3. Das ist echt eine tolle Sachen, besonders wenn Produkte dabei sind die man gar nicht kennt..ich habe auch noch nie etwas vond em Syrup gehört..Wäre interessant davon mehr zu erfahren, wenn du es getestet hast;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Carola,
    das klingt ja super. Das werde ich mal antesten.
    Aber sag mal, wo bekommt ihr denn immer diese Mannerwaffeln her?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stefan,
      diese hier hab ich im tegut gekauft, hab sie aber auch schon im Edeka und im Rewe gesehen.
      Liebe Grüße
      Carola

      Löschen
    2. Hallo Carola,

      vielen Dank für die Info. Dann muss ich wohl hier in Duisburg mal bei Edeka und Rewe gezielt nachfragen.

      Schönen Abend,
      Stefan.

      Löschen