Samstag, 15. Juni 2013

Vegan Wednesday #43





Heute muss ich meinen Vegan Wednesday auch sehr knapp halten, ich bin etwas in Eile... War ich auch am Mittwoch schon, daher habe ich leider die Kamera zu Hause liegen lassen. Passiert. Dafür gibt es ein Tortenfoto.



Morgens: Overnight Oats in a Jar, bloß nicht mehr im Glas. Kirschjoghurt, Haferflocken und Kokosraspel.

Über den Tag: ein Apfel und ein grüner Smoothie.

Mittagessen: Salat und Reste der Teufelskartoffeln aus "La Veganista".



Abends gab es Spaghetti mit rohen Tomaten und Rucola, göttlich gekocht von Sebastian. Danach noch ein Smoothie aus Banane, gefrorenen Erdbeeren und Apfelsaft.




Nach dem Essen begab ich mich dann an meinen Tortentest. Die Torte gab es dann zwar erst am Donnerstag zu essen, aber natürlich fielen Reste ab. Ihr seht einen Haselnussbisquit mit einer Sahne-Nougat-Füllung, bestrichen mit Zartbitterganache. So schön zum Glänzen kriegt man die übrigens durch Agavendicksaft.

Habt ein schönes Wochenende! Bei uns steigt heute Abend die erste Party, auch wenn wir eigentlich erst nächstes Wochenende heiraten. Ich bin dann also mal Gemüse schnippeln für die Salate.

Kommentare:

  1. :) Viel Spaß beim Feiern! :) Das ging jetzt irgendwie total schnell mit der Hochzeit... ;) Kommt mir vor, als hättest du´s erst gestern verkündet!

    LG, Frau Momo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, rat mal, wem das noch so vorkommt ;)

      Löschen
    2. :D Freu mich auf Bildchen und fieber schon gedanklich mit dir!

      LG, Frau Momo

      Löschen
  2. Boah, was ein Schokotraum *yummie*
    Danke für die Idee mit den rohen Tomaten, na klar, warum Spaghetti nicht mal mit rohen Tomaten essen (ich mag sie gekocht nämlich nicht so gern...)

    Wünsch dir ein schönes WE!
    Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Oaaaaaaaaaah, die Torte sieht köstlich aus!

    AntwortenLöschen
  4. Bin begeistert, Carola (außer vom Bircher Muesli), hätte ich sonst alles mit Begeisterung gefuttert. Die Torte ist ja sensationell! Gibts irgendwann ein Rezept?

    Viele liebe Grüße von Doris, der Anemone,
    die gerne Zaungast von Ferne bei Deiner Hochzeit wäre (bilderhungrig)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, so tolle Fotos wird es gar nicht geben, und das Kleid ist auch nicht weiß ;) Einiges wird aber sicher den Weg auf den Blog finden. Und von der Torte wird es natürlich ein Rezept geben, die war genial!
      Liebe Grüße
      Carola

      Löschen