Samstag, 8. Juni 2013

Vegan Wednesday #42

Irgendwie komme ich, was die Vegan-Wednesday-Posts angeht, nie so richtig aus dem Quark... Aber die Deadline läuft ja noch bis heute Abend. Bis dahin könnt ihr mir hier noch die Links zu euren Vegan-Wednesday-Posts hinterlassen!

Übrigens: Während ich mir die bisher verlinkten Posts angeschaut habe, habe ich eine Menge Blogevents entdeckt. Ihr findet sie rechts oben auf der Seite verlinkt! Übrigens poste ich solche Links auch auf Facebook. Wenn ihr da also auf "Gefällt mir" klickt, seid ihr immer auf dem neuesten Stand.


Zum Frühstück gab es einen grünen Smoothie - hier eher rot, weil ich auch Johannisbeeren mitgemixt habe. Wie ich plötzlich auf grüne Smoothies komme? Nun, ich mache gerade drei Wochen Crazy Sexy Detox.

Da ich aber sowieso nie mit dem einen Smoothie über den Vormittag komme, gab es außerdem noch Reiscracker, Mandeln und Möhren. Mittags an der Arbeit dann einen großen Salat mit glutenfreiem Brot, auch ohne Foto. Und nachmittags noch einen Apfel.



Beim Nachhausekommen hatte ich dann endgültig einen Bärenhunger. Zuerst musste es Brot mit Avocado sein, und etwas später folgten dann noch der obligatorische zweite Salat des Tages und eine Suppe aus gelben Schälerbsen und Gemüse.



Zum Abschluss dann noch zwei Stückchen Zartbitterschokolade.

Kommentare:

  1. Crazy sexy Detoy- oh Gott, das klingt einfach so bescheuert! ;-) Ich muss immer wieder lachen, wenn ich davon lese. :D Nichtsdestotrotz sieht dein Essen mal wieder sehr lecker aus! Gerade auf die Suppe hätte ich gerade- trotz strahlendem Sonnenschein- große Lust!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi, ich find crazy sexy detox so lustig, dass das die einzige diät wäre, die ich auch mal in so einer form probieren würde. nur wegen crazy und sexy. :)

      Löschen
    2. Ich find's auch bescheuert - ebenso wie den Stil, in dem das ganze Buch geschrieben ist. Aber was tut man nicht alles ;)

      Löschen
  2. hihi, bei dir ist unten am Smoothie auch so ein Streifen wo´s nicht richtig vermischt ist. Und ich dachte schon das wär nur bei meinem heute morgen, aus welchem Grund auch immer, passiert...
    Deine Suppe sieht sehr lecker aus...

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der hatte die Nacht im Kühlschrank verbracht, da setzt sich bei mir immer die Flüssigkeit unten ab. Ich schüttel dann einfach noch mal ordentlich durch :)

      Löschen