Donnerstag, 13. Juni 2013

Toasted Coconut Cupcakes


Cupcakes während der Crazy Sexy Detox? Mmmh, nicht ganz. Das Rezept habe ich schon vor einigen Wochen ausprobiert als Vorbereitung auf unsere Hochzeit, zu der ursprünglich Obstböden in Herzform statt einer Hochzeitstorte und Cupcakes als Ergänzung vorgesehen waren. Und wo findet man bessere Cupcakes als in "Vegan Cupcakes Take Over the World"? Ganz richtig: nirgend. Jedenfalls waren diese hier echt nicht schlecht, der Teig durch die Kokosraspel schön feucht und das Topping genau richtig, auch wenn ich erst befürchtet hatte, dass es zu süß werden würde. Aber: nein. Im Original ist das Topping übrigens weiß, aber ich hatte keinen Kaffeeextrakt und hätte auch nicht eingesehen, welchen zu kaufen. Löslicher Kaffee geht genauso gut! In diesem Sinne: viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit.

Ich teste übrigens gerade schon wieder Torten, da der Erdbeerkuchenplan durch das Wetter zunichte gemacht wurde: Der Clou wären die tollen Erdbeeren aus dem Garten meiner Mutter gewesen, aber die sind noch nicht reif. Also wird es jetzt doch eine Torte geben.

Kommentare:

  1. Wann ist dein/euer großer Tag?
    Die Cupcakes sehen lecker aus...

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Am Samstag ist eine größere Feier mit Freunden, und die Trauung ist dann am 22. Juni :) Der Endspurt beginnt also so langsam.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr lecker aus! Habe mich neulich zum ersten Mal ein veganes Muffinrezept aus dem Backbuch "Vegan Rockt!" ausprobiertt! Wirklich zu empfehlen. Das hier werde ich auch mal testen! Vielen Dank für den Post!
    Viele Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen