Freitag, 14. Juni 2013

Provamel Veggie-Star (oder auch nicht...): Gewokte Ananas mit Kirschjoghurt


Toll. Ganz toll. Da hatte ich mich so gefreut, dass Regina von muc.veg mir das Stöckchen zum Provamel Veggie-Star 2013 zugeworfen hat - und dann ist keine Reis Cuisine von Provamel aufzutreiben! Gestern habe ich noch einmal die Stadt abgegrast, aber es war wirklich nichts zu machen. Daher gibt es jetzt einfach so einen gewokten Post, und vielleicht hat ja Mimi von Mimi's Fairycakes, an die ich das Stöckchen weitergeben möchte, mehr Glück! Bis Sonntag läuft die Aktion noch. Die Bedingungen:

1. Es muss ein Wokrezept sein.
2. Es muss ein vegetarisches Gericht sein.
3. Man muss das neue Provamel Reis Cuisine verwenden.
Dann nur noch woken und Rezept hochladen bis zum 16. Juni 2013.

Ich mache jetzt einfach mal außer Konkurrenz mit einem süßen Wokrezept mit, das immerhin den Provamel-Kirschjoghurt verwendet...


Zutaten (für eine Person):
eine halbe Ananas
eine Banane
1 bis 2 EL Rapsöl
2 TL brauner Zucker
1 kleiner Becher Kirschjoghurt

Ananas und Banane in Stücke schneiden. Öl im Wok heiß werden lassen, dann die Ananas darin anbraten. Sie wird dadurch tiefgelb und fängt an, an den Rändern zu bräunen. Dann noch die Bananen kurz mitschmoren (einfach nur weich werden lassen), mit braunem Zucker bestreuen und noch mal kurz durchrühren. Den Joghurt auf einen Teller geben, das gebratene Obst darauf verteilen und genießen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen