Donnerstag, 10. Januar 2013

Use Up-Along 2013 Etappe 2

Liebe Use Up-Alongler, Etappe 2 beginnt! Es gilt, eure Verwendungsmöglichkeiten kundzutun. Ich habe mir Gedanken gemacht, aber leider nicht für alles etwas gefunden... Eventuell werde ich mich bei einigen Dingen noch mal bei Foodsharing.de umtun. Danke für die gute Idee! Und für weitere Anregungen, was die Verwertung angeht, bin ich natürlich auch dankbar.

Aufgebraucht habe ich bisher leider noch nichts, weil wir erst gestern aus dem Urlaub zurückgekommen sind, 



Nähere Infos zum Use Up-Along gibt es hier. Späteinsteiger können noch bis Freitag ihren Beitrag nachreichen!

Vorratsregal im Flur
Mock Duck braten, evtl. ein Curry kochen
Vollkornnudeln
Reis Curryreis und zum Mitnehmen an die Arbeit
Polenta
Bulgur Sunshine-Burger
Bemmchen Essen mit Byodo-Senf
Oblatenlebkuchen vom Freund essen lassen
Sojamedaillons
Sojawürfel
eingelegte Paprika (2) Paprika-Seitan
Gewürzgurken (2) vom Freund essen lassen
eingelegte Tomaten mit Zwiebeln (4)
Mirabellen im Glas pur essen
Orangenmarmelade Cookies
Himbeermarmelade
Erdbeermarmelade (3)
Bananen-Rhabarber-Marmelade
Pflaumenmus (2) auslöffeln
Kürbismarmelade
Kirschmarmelade (3) auslöffeln
Rosenwasser Cupcakes
Kala Namak (das liegt erst sehr kurz, ich will mich nur zum Probieren zwingen) Rührtofu, Kichererbsen-Rührei
Kokosnusscreme Almond Joy Chocolate Candy Cups
Marzipan (3) mit Schokolade überziehen
Honigkuchen (gekauft)
Puddingpulver (2) Pudding kochen
Orangenschalenaroma
Knorr Fix für Tomatenbolognese
Knorr Fix für Sahneschnitzel
Maggi Fix für Rahmsoße
Götterspeise (1 Tütchen) für den Freund kochen
Senf steht jetzt im Kühlschrank und wird nach und nach verbraucht
Byodo Grillsenf mit Bemmchen essen, als Brotaufstrich

Küche
Vanille-Kabapulver zum Frühstück mit Sojamilch und Haferflocken
Carobpulver Cupcakes
Maismehl
Polenta Polentaschnitten, Polentapfannkuchen
Bratling-Mix Bratlinge zum Mitnehmen
Hartweizengrieß Nudeln
Puddingpulver Pudding kochen
Rotweinessig
Seitan Fix Ricadellen, Rezepte von den Umsteigern ausprobieren, Sunshine-Burger
Matcha Brownies
Noriblätter
Honigkuchen (selbstgemacht)
Marzipanstollen

Kühlschrank
Thai-Currypaste Curry in a Hurry
Byodo Grillsenf mit Bemmchen essen, als Brotaufstrich
Tamarinde
Sesamöl
Sambal Oelek
Limettensaft für einen Smoothie
Reisessig

Gefrierschrank
Erbsen-Möhren-Mais-Gemüse
Spargel Spargellasagne
1/2 Stück Rinderfilet
Asiatisches Gemüse
Asiatisches Pfannengemüse mit Toast essen
Seitanklumpen (4) Paprika-Seitan
Kirschkuchen
Steak
Geflügelfilet

Gewürze
Hähnchengewürz
Indische Gewürzmischung (2)
5-Gewürze-Pulver
Italienische Würzmischung
Berbere Ethiopean Stew
Wasabi
Minzextrakt Cupcakes
Scharfe rote Gewürzmischung

Getränke
Blue Curacao mit Freundin austrinken
Sekt (3) Bowle
Wein (2) Kuchen

Kommentare:

  1. Für den Matcha noch eine Idee: auf der Veganfach bei Tee Gschwender oder so hatten sie eine Art Frischkäse mit Matcha. Der schmeckte richtig gut, vermutlich mit Yofu oder so gemacht.
    Hier meine vorläufige zweite Etappe:
    http://butzoedoesnotlive.wordpress.com/2013/01/10/use-up-along-2013-etappe-die-zweite/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sowas ähnliches hab ich gestern in einen Kuchen gepackt :)

      Löschen
  2. Hi twoodleddrum,

    oh, das sieht ja so aus, als wenn Du auf einem ganz gutem Weg bist, was das aufbrauchen angeht. Ich bin ja besonders auf die Matcha-Brownies gespannt.

    Bei mir ist in den letzten 2 Wochen schon einiges von der Liste gestrichen worden. und für vieles Andere hab ich Ideen, die ich die nächsten Wochen ausprobieren will.

    LG, essen & l(i)eben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei mir wird es auch so langsam :) Die Brownies habe ich gestern gebacken, werden aber wohl erst nächsten Monat verbloggt.

      Löschen
  3. Mmmhh! Einiges davon sollte ich auch noch probieren.

    Und hier ist mein Zwischenstand:
    http://petzig.blogspot.co.at/2013/01/use-up-along-2013-etappe-3.html

    lg
    Petzi

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab auch mal mein bestes gegeben. Juhu! Es wird leerer! :)
    http://mimis-fairycakes.blogspot.de/2013/01/use-up-along-woche-1.html

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin dabei. Die Liste wird langsam leerer.

    Etappe 2

    AntwortenLöschen
  6. Klappe die Zweite:

    http://cookiesandstyle.blogspot.co.at/2013/01/use-up-along-2013-klappe-die-zweite.html

    AntwortenLöschen
  7. Und Part #2: http://yhaupenthal.org/1358088060.htm :)

    AntwortenLöschen
  8. Meine Ideenplanung: http://mucveg.blogspot.de/2013/01/use-up-along-2013-ideenkonzeption.html?showComment=1358190315229

    jetzt geht's an die Umsetzung! yay

    AntwortenLöschen
  9. Voilà, hier die Fortsetzung

    http://gemueseistmeingemuese.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  10. Und auch von mir ;-)
    http://dasmaedelvomland.blogspot.co.at/2013/01/use-up-along-2013-kochgrubeleien.html

    AntwortenLöschen