Sonntag, 30. Dezember 2012

Schoko-Cupcakes mit Blue-Curacao-Frosting


Nachdem ich jetzt auf Facebook schon wiederholt die Werbetrommel für Marys Gewinnspiel gerührt habe, wollte ich doch unbedingt auch meinen eigenen Beitrag einreichen - die Preise sind nämlich wirklich verlockend! Wenn ihr auch noch mitmachen wollt, habt ihr heute noch den ganzen Tag Zeit, euren Beitrag einzureichen.

Mein Backversuch vorgestern ist leider schief gegangen, und so habe ich gestern dann noch etwas anderes probiert. Herausgekommen sind diese Cupcakes mit Schwips! Für die Menge an seeehr süßem Frosting muss man allerdings eine gewisse Zuckertoleranz aufbringen können, und ein Magen aus Stahl kann dabei nicht schaden. Wer also sichergehen will, halbiert einfach die Menge.



Zutaten (für 12 Cupcakes):
für den Teig:
1 Cup Sojamilch (250 ml)
1 TL Apfelessig
3/4 Cup Zucker (160 g)
1/3 Cup Rapsöl (70 g oder 80 ml)
1/2 TL gemahlene Vanille
1 Cup Mehl (140 g)
1/3 Cup Kakaopulver (35 g)
3/4 TL Natron
1/2 TL Backpulver
1/4 TL Salz

für das Frosting:
3 Cups Puderzucker (habe leider das Wiegen vergessen)
5 EL Rapsöl
6 bis 10 EL Blue Curacao
evtl. Schokolade zur Deko

Backofen auf 175 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Muffinform einfetten und mit Paniermehl ausstreuen (oder mit Papierförmchen auslegen).

Sojamilch und Apfelessig in einer Schüssel vermischen und ein paar Minuten stehen lassen. Die trockenen Zutaten (bis auf den Zucker) in eine zweite Schüssel sieben und gut mischen.
Zucker, Rapsöl und Vanilleextrakt zur Sojamilch-Apfelessig-Mischung geben und mit einem Schneebesen verrühren. Dann die trockenen Zutaten daraufgeben und verrühren, bis keine großen Klumpen mehr vorhanden sind. Ein paar kleine Klümpchen dürfen aber ruhig noch da sein. Den Teig in die Förmchen gießen (sie sind dann ca. 2/3 voll) und 18 bis 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen! Die Cupcakes ca. 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann herausnehmen.

Für das Frosting den Puderzucker in eine Schüssel sieben. Erst das Öl und 6 EL Blue Curacao dazugeben und mit einer Gabel verrühren. Für die richtige Konsistenz nach und nach mehr Blue Curacao zugeben. Aber Vorsicht, das Frosting soll nicht so flüssig werden, dass es von den Cupcakes läuft! Dann das Frosting auf den Cupcakes verteilen und nach Belieben mit Schokolade dekorieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen