Freitag, 19. Oktober 2012

Rote-Bete-Meerrettich-Aufstrich (Vegan MoFo #9)


Nachdem ich euch kürzlich schon den Sendi präsentiert hatte, hier mein zweitliebster Aufstrich: Rote-Bete-Meerrettich-Streichcreme. Zu kaufen gibt es sie nicht nur von Alnatura, sondern auch von Zwergenwiese. Ich finde, dass beide gleich lecker sind - für mich ist einfach der Preis ausschlaggebend, denn 1,85 Euro bei Alnatura im Vergleich zu 2,49 Euro bei Zwergenwiese sind doch ein ganz schöner Unterschied.

An den Geschmack der Streichcreme muss man sich im ersten Moment etwas gewöhnen, fand ich, denn wie beim Sendi ist er für einen Aufstrich zunächst etwas ungewöhnlich. Aber dann wird's lecker! Den Meerrettich schmeckt man übrigens kaum raus, was ich einfach mal als Pluspunkt werte. Generell ist der Aufstrich eher kraftvoll, auf weißen Brötchen mag ich ihn nicht so gerne, zumindest Graubrot muss es schon sein. Auch auf Vollkornbrot macht er sich gut, ohne unterzugehen. Und den Stiefvater-Test hat er auch bestanden, was beim doch eher konventionellen Geschmack meiner Eltern schon etwas heißen will.

In den nächsten Tagen gibt es dann auch wieder Rezepte, versprochen! Mich haben nur das letzte Wochenende, das ich nicht zu Hause verbracht habe, und die recht vollgepackte Woche etwas aus der Bahn geworfen, was das Kochen angeht.

Kommentare:

  1. Mmmmh das ist neben dem Hokkaido- und Paprika-Chili-Aufstrich auch mein liebster :)

    AntwortenLöschen
  2. Er schmeckt sooooo lecker - hab mir grade heute wieder ein Glas geholt, als Streich fürs Unibrot ab nächster Woche. :)

    AntwortenLöschen
  3. Mhh der schmeckt super! Am liebsten esse ich ihn auf Vollkornbrot mit Salatgurke. Und die Farbe ist einfach einsame Spitze... :)

    AntwortenLöschen
  4. Mein absolut liebster Aufstrich!! Soo genial! Nicht nur die obergeile Farbe ;)

    AntwortenLöschen