Freitag, 24. August 2012

Vegan Wednesday #3


Wie peinlich! Da bin ich das erste Mal Gastgeberin des Vegan Wednesday, und dann vergesse ich meine Kamera! Leider war mein Handy kein adäquater Ersatz. Nein, wirklich nicht. Die Fotos möchte niemand sehen. Zum Glück war ich abends dann wieder zu Hause und konnte zumindest mein Abendessen fotografieren. Vom Rest gibt es leider nur eine Auflistung.

Und bevor ich es vergesse: Ich bin wahnsinnig beeindruckt von all den tollen Posts, zu denen ihr mir hier die Links hinterlassen habt! Es hat mich vor allem gefreut, wie viele zum ersten Mal dabei sind. Bei Pinterest findet ihr alle Posts mit jeweils einem Bild in der Übersicht. Natürlich pinne ich weiterhin fleißig all eure Beiträge. Nächste Woche sammelt dann wieder Cara.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Frühstück: Eine große Hand voll frische Weinbeeren aus dem Garten (ob die wirklich so heißen, sei dahingestellt; wir nennen sie so) und eine dicke Scheibe Brot mit einem Grünkern-Quinoa-Bratling und Rhabarberketchup.

Mittags, unterwegs: Ein Brötchen mit Grünkern-Quinoa-Bratling, Ketchup und Tomaten.

Nachmittags, unterwegs:  Zwei kleine Nussschnecken.

Abends

Pasta mit frischer Tomatensoße, gekocht vom Freund, und zum Nachtisch einen Earl-Grey-Tee mit viiiel braunem Zucker.

Nachts


Zwei Nektarinen, in weiser Voraussicht noch im Hellen fotografiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen